7. August
2017
verfasst von

 

Der Freundschaftsbund von 1913 hat sich am vergangenen Wochenende auf der Anlage der Gilde-Schützen getroffen und ihr traditionelles Schießen ausgetragen. Hier sind ein paar Impressionen und die Gewinner der Vogelschießen.IMG-20170806-WA0017

IMG-20170806-WA0016

IMG-20170806-WA0011

IMG-20170806-WA0020

 

 

12. Juni
2017
verfasst von

Schützenschwestern schießen schön und erfolgreich!

IMG-20170605-WA0005

Die Hitfelder Schützen mit ihren neuen Majestäten 2017

 

Am Pfingstwochenende haben wir unsere neuen Majestäten bei optimalem Wetter und einer gut besuchten Schützenwiese ermittelten können.

Prinz wurde zum zweiten mal Daniel Czennia.

Ebenfalls zum zweiten mal konnte Yvonne Hanses, Geschäftsführerin der Bruderschaft, nach 2008 Königin werden.

Ehrenprinz ist Benjamin Czennia. Ehrenkönigin wurde Marion Hackethal.

IMG-20170605-WA0004

Die glücklichen Majestäten. Königin Yvonne Hanses und Prinz Daniel Czennia

26. April
2017
verfasst von

Wer kennt diesen Klassiker von den Schützen aus Lipperode nicht.

(https://www.youtube.com/watch?v=T30WeGf7Mn4)

 

Getreu diesem Motto findet bei uns an Pfingsten natürlich unser Schützenfest in Hitfeld statt.

Wer wird Hauke Klüssendorf als neuen König oder Königin beerben?

Wenn Ihr es erfahren wollt, besucht uns doch auf der Schützenwiese auf der Hitfelderstraße 77.

Den Ablauf des Schützenfestes könnt ihr dem Plakat entnehmen:

Schützenfestplakat 2017

1. April
2017
verfasst von

Auch in diesem Jahr haben wir Schützen wieder an der Aktion „Aachen putz sich“ teilgenommen und unser Hitfeld vom Müll befreit. Mit fleißigen Händen und trotz Regen haben wir es mal wieder geschafft. Die Schießsaison im sauberen und schönen Hitfeld kann damit beginnen.

IMG-20170401-WA0008

13. März
2017
verfasst von

Unbenannt

10. März
2017
verfasst von

Auch dieses Jahr waren wir beim Karnevalsbiwak der Rathausgarde Öcher Duemjroefe hinter der Theke aktiv.16300398_1182203188514563_7627292169464477692_o

29. November
2016
verfasst von

weihnachten-2016

26. Oktober
2016
verfasst von

Am Samstag, den 22. Oktober 2016 feierten die Sebastianus Schützen Hitfeld ihr traditionelles Königs- und Prinzenfest im picke packen vollem Saalbau Kommer. Zu Ehren der Majestäten König Hauke Klüssendorf mit Königin Tanja Rohrer und der Prinzessin Angelika Schmitz mit Begleitung Tobias Hackethal. 

Nach dem Einmarsch durch musikalische Begleitung des Spielmannszugs Hehlrath wurden die Ehrungen durch Brudermeister Michael Hanses vorgenommen und der Ehrentanz der anwesenden Majestäten durchgeführt. Besonders begrüßen konnten wir den amtierenden Bundeskönig Horbach aus Martinus Kohlberg.

Während die Tanzkapelle „Palm Beach“ spielte baute sich der erste Programmpunkt schon auf. „Dance Evolution Aachen e.V.“ um Gründerin Cathrin Klöthers legten eine heiße tänzerische Darbietung ab, die den Saal in Staunen versetzte und die großen Applaus bekam. König Hauke Klüssendorf bedankte sich mit einem kleinen Präsent bei den 15 Tänzerinnen und Tänzern.

Im Anschluss folgte die Gratulationscour durch die 20 anwesenden Vereine.

Der 2. Programmpunkt ließ nicht lange auf sich warten. „De Halunke“ sorgten mit ihren karnevalistischen Musikrepertoire für ausgelassene Stimmung im ganzen Saal. Eine knappe Dreiviertelstunde mit Zugaben war die Band auf der Bühne und versetzten die Schützen verfrüht in die anstehende Karnevalssession.

Nach einer verdienten Pause stand noch die traditionelle Überraschung für König Hauke auf dem Programm. In einem kleinem Film wurde seine Werdegang von der Geburt bis zum Königsschuss bildlich und durch Weggefährten wie Grundschullehrer und Arbeitskollegen dargestellt. Sichtlich berührt wurden auch die nordfriesischen Grüße aus der Heimat aufgenommen. Eine Fragestunde bei den Eltern rundete den Film ab. König Hauke bedankte sich bei der Bruderschaft und freute sich auf den restlichen Abend im Kreise seiner Schützenbrüder und der Familie.

Zu später Stunde trat dann als weitere Überraschung der designierte Richtericher Prinz Daniel I. Gottschalk mit seinem Hofstaat auf und sang seine Lieder für die Schützen im Saal. Danach wurde bis in die späten Stunden gefeiert.

Es war wieder einmal ein schönes und gelungenes Königs- und Prinzenfest, welches die Tradition mit der Modernen verknüpft und dem Schützenbrauchtum viele weitere Jahre einen Platz in der Gesellschaft verschafft!

5. Oktober
2016
verfasst von

plakat-koeba-2016

7. September
2016
verfasst von

abschluss-2016

Previous