16. September
2013
verfasst von

Historisches ereignete sich am Sonntag, den 1. September 2013 beim Bundesfest in Forst. Unsere Schülerprinzessin Celine Formanns wurde nach der heiligen Messe auf dem Galgenpley als erstes Mädchen des Landesverbandes und der Bruderschaft Bundesschülerprinzessin. In der 5. Runde schoss sie den letzten Rest des Vogels von der Stange und feierte danach mit den anderen Prinzen der Vereine.

Zeitgleich fand auch das Bundesprinzen statt. Hier errang Jens Küppers, als Vertretung für den leider schon zu alten Prinzen Marcel Brust, den 1.Ritter. Jens musste zu schauen wie der Kohlberger Jungschütze Robin Cappa den Vogel erlegte und zum Bundesprinz ernannt wurde.

Während die Jungschützen Tradition und Brauchtum pflegten, halfen unsere aktiven Schützen beim Ausschank der Getränke als Gegenleistung für die Hilfe der Forster Schützen zu unserem 100-jährigen Jubiliäum 1994. Im Nachmittag übernahmen dann die Jungschützen.

Denn nach dem Umzug durch Forst und Umgebung, bei dem wir mit 25 Schützen und Gefolge glänzen konnten, begann das Bundeskönigsschießen. Unser König Lucas Hackethal, der schon 2008 Bundesprinz geworden ist, hatte das Ziel vor Augen aber leider nicht das Glück, welches man bei solch einem Schießen brauch. Lucas Nachschütze hatte leichtes Spiel bei dem nun kaputten Vogel. Der neue Bundeskönig heißt Thomas Kärger von den Schützen aus Herzogenrath-Afden. Die Bilder zum Fest gibt es hier.

Trotzdem wurde bei der Proklamation gefeiert. Der erste Preis des Festumzuges wurde nämlich an Hitfeld vergeben. Ausschlaggebend war das Zusammenspiel der weißen Rosen und der bordeauxroten Krawatten des Gefolges.

Das darauf folgende Wocheende war dafür umso erfolgreicher. Beim Abschlussschießen der Jungschützen bei den Tellschützen in Burtscheid konnte die Mannschaft um Jens Küppers, Angelika Schmitz, Jana Horbach sowie Daniel Czennia den 3. Platz in der Mannschaftswertung holen. Den Tagessieg machte Angelika Schmitz im Kabeln klar.  Bei den Schülerschützen wurde Hitfeld Mannschaftssieger und in der Einzelwertung sicherte sich Celine Formanns den 1.Platz. Das anschließende „Lamareiten“ ging ebenfalls an die Jungs aus Hitfeld. Hauke Klüssendorf, Jens Küppers und Walter Formanns blieben am längsten auf dem „Tier“ sitzen.

Tagsdrauf fand die Verbandsmeisterschaft in Forst statt. Unsere Mannschaft ging leider leer aus. Nur unsere Bundesschülerprinzessin hatte einen Grund zum Jubeln. Celine wurde mit 3 Klappen bei 3 Schuss Verbandsmeisterin der Schülerschützen.

Einen Führungswechsel hat es am letzten Woche während des Drei-Kampfs (Stifter Hermann Hennicken) gegeben. Jens Küppers sammelte 12 Punkte, Hauke dagegen nur 5. Somit führt Jens die Jahreswertung mit 68 Punkten an, es folgt Hauke Klüssendorf mit 62 und Karlheinz Horboch mit 60 Punkten. Es sind noch drei Vögel zu schießen. Dass heißt noch 3 mal 9 Punkte zu vergeben. Spannung ist geboten.

Kommentar schreiben